Freitag, 30. März 2012

Der Drache

Als Tante Wiiberzüg gehört hat, dass ihr Neffe im Kindsgi das Thema Drache durchnimmt, musste gleich der Wasserdrache von Mymaki gestickt werden. Nur wie weiter? Täschli sind bei Jungs so eine Sache, drum ist jetzt ein einfacher Turnsack draus entstanden - mit gewachstem Baumwollfutter gegen Duschgel-Unfälle... ;-) Und am Montag reist der Drache per Schweizer Post nach Chur!



















P.S.: Und heute hatte ich eine Riiiiiieeeeesenfreude!!! Hab mir (schon wieder) ein Päckli bei der Baumhausfee bestellt.... ohhh, war das Auspacken toll! Vielen Dank Renate, deine Lieferungen sind einfach unschlagbar! Superschnell, wunderhübsch und voller Überraschungen!

Donnerstag, 29. März 2012

Layout mit Frühlingsgefühlen

Endlich habe ich mal «an gschiita» Kopf gebastelt - mal ein Anfang. Und das Grün von Frau Pimpi hat mich grad zu einem kompletten Refreshing des Blogs inspiriert... das Holz hab ich abgefackelt, die Farben sind eingezogen :-)


biwyfi zum Ersten

Jetzt hab ich mich von Luzia Pimpinella's Aktion «beauty is where you find it» doch noch anstecken lassen... Tolle Idee, nur bin ich mit Fotos selber schiessen eher auf Kriegsfuss. Da ich aber in der Anleitung gelesen habe, dass Ziel der Aktion genau die Verbesserung der eigenen Fähigkeiten ist, tja, da war's schon geschehen. Manchmal bin ich einfach zu überzeugen :-)

Mein heutiger grüner Beitrag zu #12/12 Grün ist die kleine grüne Oase im Büro und steht gleich neben meinem grauen Bürotisch. Das Besondere: Seit wenigen Tagen blüht meine Sansevieria (Bogenhanf, Schwiegermutterzunge)! Vielleicht täuscht dieses Highlight über die zweifelhafte Qualität des iPhone/Hipstamatic-Resultats hinweg... ;-)


Dienstag, 20. März 2012

Männerzüg-Schlüsselanhänger

Da hat wohl das Schicksal den Ton angegeben... Im Stoffladen wurde ich am Samstag auf die neu im Sortiment verfügbaren Schlüsselanhänger-Klemmen aufmerksam gemacht und hab zum Testen gleich mal zwei gekauft. Aus dem Test wurde Ernst, da sich gestern mein Bruder ein Schlüsselanhänger gewünscht hat. Zudem hat am Samstag ein lieber Freund Geburtstag, mit dem ich erst grad noch über die alten Autokissen gefrotzelt habe, wo die Autonummer draufgestickt ist. Und so ist für ihn der zweite Schlüsselanhänger entstanden - nicht mit der Autonummer, aber so ähnlich. Denn irgendwie habe ich keine Stickdatei gefunden, die auf das Band (und mir) gepasst  hätte... vielleicht hat da jemand einen guten Tipp?!?

Schlüsselanhänger Nummer 1 und...





...da steckt Schlüsselanhänger Nr. 2 drin.

Sonntag, 18. März 2012

Grossprojekt zum Zweiten

Das Puzzle macht echt süchtig... Nach einem intensiven Nähwochenende sind alle 117 Teile am richtigen Ort zusammengenäht. Eines hat sich prompt einmal verirrt - aber zum Glück gibts einen patenten Nahtauftrenner. Den musste ich ab Reihe 6 immer wieder mal zu Hilfe nehmen, weil nach dem Anfängerglück die Eckchen nicht alle auf Anhieb richtig schön aneinander passten. Morgen wird dann noch gebügelt. Danach gibts ein Päuschen, da der Kurs erst in 10 Tagen wieder weitergeht... bin wohl für einmal zu schnell :-)



Samstag, 17. März 2012

Grossprojekt gestartet

In der Hoffnung, meine Nähfähigkeiten etwas verbessern zu können (das Potential dazu ist auf alle Fälle riiiiiesig), habe ich mich für einen Patchwork-Kurs angemeldet. Da ich den klassischen Quilts doch noch sehr skeptisch gegenüber stehe, habe ich mich für eine grosse Decke aus grossen Quadraten entschieden. Nur heisst das, jede Menge Stoff auseinanderschneiden, um danach wieder zusammensetzen zu können. Ein Puzzle ist also gefragt, was ich wirklich gerne mache (gestern bis spät am Abend). Ziel der ganzen Übung ist zudem, dass ich einige Tricks und Kniffs lerne, wie ich all die kleinen Schnipselreste wiederverwerten kann - und da haben die Quilts doch wieder was Gutes, oder?


Donnerstag, 15. März 2012

Ein Kissen fürs neue Bett

Die kleine Tochter ist nun nicht mehr so klein... Zum Geburtstag hat sie sich ein neues, grosses Bett gewünscht. Und mit dazu gabs ein Kissen mit der bezaubernden Winkekatze von MyMaki aus der Stickserie "Das Jahr des Wasserdrachen" (gibts bei Kunterbunt). Die wunderbaren Stoffe habe ich in der Stadt bei Lotti's Welt gefunden. Dort gabs auch einige schöne Stoffe für mein Grossprojekt... aber dazu später. Und die Fotos sind wieder mal bei schlechtem Licht (abends...) entstanden.





Montag, 12. März 2012

Elfen tanzen auf Ratzfatz

Für den heutigen Geburtstag meiner lieben Nachbarin entstand am Sonntag meine zweite Ratzfatz. Nicht schneller, aber um einiges sorgfältiger ;-) Mit dabei sind diesmal zwei Blumenelfen, die einen Hauch Frühling verbreiten.





Samstag, 3. März 2012

Schwalben zur Begrüssung

Die Schwalben (Stickdateien von Anja Rieger) aus meinen ersten Versuchstickereien habe ich zu kleinen Dekorationen verarbeitet. Zusammen mit Wimpelschnüren aus tollen Twines und Tapes (gibts bei der Baumhausfee) fliegen sie nun durch den Flur beim Eingang.



Freitag, 2. März 2012

Die erste AllesDrin mit Sonnenschein

So richtig stolz bin ich für einmal auf mein Werk: Die erste AllesDrin in kleiner Version und mit Boden ist auf Anhieb geglückt. Vielleicht hat der Zauber der wunderbaren Elfen von SUSAlabim gewirkt... Um die schöne Stickerei wirken zu lassen, habe ich mich mit Wiiberzügs artig zurückgehalten. Einzig beim Verschluss musste ich nochmals zuschlagen und einen Stick platzieren. Irgendwie musste ja der zu spät angebrachte Magnetverschluss überdeckt werden. So konnte ich auch erstmals die Stickdateien Speedy Staaaars testen, die wie erhofft äusserst vielseitig sind.

Ach ja, und besonders stolz bin ich auf die Fotos, die für einmal nicht düster dunkel sind. Dank glücklicher Fügung konnte ich heute Nachmittag für einmal bei prächtigstem Sonnenschein zu Hause sein und auf dem Balkon knipsen.


AllesDrin von Farbenmix mit
der Elfenprinzessin von SUSAlabim: #41 

...und auf der Rückseite die Blumenelfe.

Gestickt ist die Elfenprinzessin auf
einem alten Kissenbezug (danke an Mama!)